Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Kalender Kalender

Neueste Themen
Soziale Netzwerke

Ich freue mich, wenn meine Seite in jeglichen Netzwerken empfohlen wird. Hier eine Liste der Netzwerke, bei denen ich angemeldet bin.


Veranstalter
Hardrock & Metal Hot Rock, Harriesstr.1, Kiel

EM 2012: Das wird ein Glückstitel!

Nach unten

EM 2012: Das wird ein Glückstitel!

Beitrag  Mitchel Summer am Fr Jun 08, 2012 3:59 pm

Ich will mich nicht als DEN Experten in Sachen Fussball dahinstellen. Dennoch habe ich so einige Eindrücke gewonnen, die mich nicht loslassen.

Theoretisch gibt es nur wenige Teilnehmer, bei dem man einen EM-Titel fast ausschließen kann. Denn nix ist unmöglich. Nehmen wir zum Beispiel Dänemark, dessen Team 1992 als Ersatz für Jugoslawien aufgrund des Balkankonfliktes in die Endrunde nachgerutscht war und anschließend ohne ordentliche Vorbereitung Europameister wurde. Wer hätte zudem gedacht, dass Griechenland 2004 den Titel holt?

Favoriten sind stets andere Teams wie Deutschland oder Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und viele andere Teams muss man immer auf dem Zettel haben. Die Qualität eines Kaders ist halt nicht immer entscheidend. Es sind die Kleinigkeiten, wie Tagesform, Verletzungssorgen, Publikum bis hin zur Größe einer Mahlzeit-Portion.

Wenn man sich alleine die Gruppe B anschaut, so sehen wir den Europameister von 1992 (der im Finale den Weltmeister von 1990 besiegt hatte), den aktuellen WM-Dritten, den aktuellen Vizeweltmeister und den WM-Vierten von 2006. Das Team aus Dänemark war immer ein Überraschungspaket, das für seine Mauer-Defensive bekannt ist. Die Niederlande spielt nicht nur technisch anspruchsvoll, sondern hat auch gelernt, zu kämpfen, was eigentlich von Deutschland her berühmt ist. Mit van Persie und Arjen Robben haben die Niederländer auch hohe Qualität im Kader. Hoffen wir mal, dass Arjen Robben gegen Deutschland ein 11-Meter schießen will xD. Portugal hat zwar sehr gute Techniker im Kader, jedoch lassen sie nur selten erkennen, dass da ein Team auf dem Feld steht. Da hängt dann auch ein Christiano Ronaldo in der Luft trotz seiner 46 Tore für Real Madrid diese Saison. Deutschlands Prunkstück ist das offensive Mittelfeld. Wer diese Leute bremsen kann, der hat schon die halbe Miete für einen Sieg gegen Deutschland in der Tasche. Die Abwehrreihe ist leider etwas durchlässig. Ein Boateng (ersatzweise Bender) wird weder gegen Robben noch gegen Ronaldo eine Chance sehen können. Mertesacker ist leider in letzter Zeit auch nicht so stabil, so dass auch er zu Fehler gezwungen werden wird. Manuel Neuer wird einiges wegputzen können, aber eben nicht alles.

Ich sehe Deutschland derzeit nicht als Favorit Nr. 1 auf den Titel. . Auch nicht Spanien, da die Erfolge in der Vergangenheit satt machen. Favorit Nr. 1 ist für mich derzeit die Niederlande, sie warten schon länger auf einen Titel und bringen dafür auch alles mit, Kampfeswille, Qualität, Hunger auf Titel. Egal, wer den Titel holt, er braucht eine Menge Glück!


Mitchel Summer
Admin

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 28.03.11
Alter : 45
Ort : Mülheim an der Ruhr

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten